• ✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

über Oberhöller

Autor: Jörn Gutowski / vom 3. April 2016

 

Angefangen hat Anton Oberhöller vor vielen Jahren als Konditor. Nach und nach hat er aber seine Vorliebe für ausgefallene Schokoladenkreationen entdeckt, so dass er sich heute gemeinsam mit seiner Frau Paula ausschließlich darauf konzentriert. Bei seinem einzigartigen Ansatz vermählt er hochwertige Kuvertüren mit edelsten Zutaten aus seiner Region Südtirol.

 

Die Schokoladen stammen ausschließlich aus fairem Handel und werden im Familienbetrieb im verschlafenen Sarntal handgeschöpft. Anton Oberhöller tüftelt in der ehemaligen Backstube ständg an seinen Produkten. So werden die Schokoladen mit Früchten nicht etwa wie bei vielen Konkurrenten aus gefriergetrockneten Früchten, sondern mit Dörrobst hergestellt, da so Vitamine und Spurenelemente erhalten bleiben. Bewusst mischt Anton Oberhöller das Obst oder die Nüsse auch nicht in die Schokolade, sondern setzt sie oben drauf. So ist nämlich das Geschmackserlebnis viel intensiver.