• ✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

Mythen rund um Kaffee

Autor: Tobias / vom 19. Juni 2014

 

Viele Scheinwahrheiten wurden schon seit Langem ins Reich der Legenden verwiesen. So macht Kaffee weder impotent, noch süchtig. Nach der Lehre von Kaffeeröster Addi Darboven gilt generell: „Kaffee ist nur schädlich, wenn Ihnen ein ganzer Sack aus dem fünften Stock auf den Kopf fällt.“

 

Macht Kaffee impotent?

 

Es gibt keine wissenschaftlichen Studien, die besagen dass Kaffeekonsum die Zeugungsfähigkeit vermindert.

 

 

Entzieht Kaffee dem Körper Flüssigkeit?

Einer der hartnäckigsten Mythen ist vermutlich dieser hier: „Kaffee entzieht dem Körper Flüssigkeit - deshalb muss extra viel Wasser zur Kompensation getrunken werden.“ Entstanden ist diese moderne Legende angeblich durch eine falsch interpretierte Studie – wäre ja nach der großen Spinatlüge nicht die erste wissenschaftliche Fehlleistung in Sachen Ernährung. Fakt ist: Das im Kaffee enthaltene Koffein hat einen harntreibende Wirkung. Dieser Effekt ist abhängig von dem Koffeingehalt und der zugeführten Kaffeemenge und macht sich in der Regel nur bei Personen bemerkbar, die selten Kaffee genießen. Allerdings hat der Konsum bei passionierten Kaffeetrinkern faktisch keinerlei Effekt auf den Flüssigkeitshaushalt – denn es gilt allenfalls, je mehr ich trinke, je mehr scheide ich aus. Und das ist bei Wasser, Bier, Fanta oder heißem Tee mit Milch nicht anders. Kaffee leistet also sehr wohl einen Beitrag zur Aufnahme von Wasser. Daher kann man auch mit Kaffee ganz normal zur Deckung des täglichen Bedarfs an Flüssigkeit beitragen.

 

Macht kalter Kaffee schön?

Die Geschichte dahinter ist so eigenartig wie witzig… Im 17. und 18. Jahrhundert war es in gehobenen Kreisen üblich, sich mittels Puder eine vornehme Blässe ins Gesicht zu zaubern. Beim Genuss einer heißen Flüssigkeit wie Kaffee bestand also immer die Gefahr, dass aufsteigender Wasserdampf den künstlichen Teint empfindlich in Mitleidenschaft ziehen konnte. Trank man den Kaffee aber kalt, blieb das Antlitz intakt. Der Mythos vom kalten Kaffee als Schönheitstrunk war geboren.

 

1) inkl. 7% MwSt. / 2) inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand