• ✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

Hintergrund - Gesundheit Tomaten

Autor: Tobias / vom 9. April 2014

 

Tomaten sind Beeren, also ist die Tomate eigentlich eine Frucht. Beeren bestehen aus einer Ansammlung von Samen im Fruchtfleisch. Somit sind Gurken, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Paprika und sogar Kürbisse ebenfalls Beeren. Allerdings benennt man Gemüse oder Früchte nach der Verwendung, weshalb wiederum Gemüse für Tomaten schon richtig ist.

 

Tomaten gesund

 

100 g Tomaten enthalten nur 0,4 g Fett, 2,9 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß und 1,8 g Ballaststoffe. Sie bestehen zu 93 % aus Wasser. Sie enthalten jede Menge Vitamine, Mineralstoffe Fruchtsäuren und sekundäre Pflanzenstoffe. Natürlich schwanken diese Werte von Sorte zu Sorte und sind abhängig von Boden und Klima. (↑Alle Inhaltsstoffe Wikipedia) Der typische Geruch der Tomaten wird übrigens von den Stielen verströmt und nicht von der Frucht selber.

 

Das reichlich vorhandene Kalium in Tomaten hilft unseren Körperzellen den Wasserhaushalt auszugleichen. Der Stoff hilft den Zellen Nährstoffe aufzunehmen und Schadstoffe abzustoßen. Schlafstörungen, Nervosität und Kopfweh können Auswirkungen von Kaliummangel sein. Tomaten können dem entgegenwirken. ( ↑ Weitere Infos Wikipedia)

 

Wie rotes Gemüse allgemein, enthalten rote Tomaten auch Lykopin, ein sekundärer Pflanzenstoff, der freie Radikale auffängt und Zellmembrane schützt. Die Forschung geht davon aus, dass durch Lykopin das Krebsrisiko gesenkt wird, weil freie Radikale Zellen schädigen. Werden Tomaten mit Öl erhitzt, dann verwandelt sich das enthaltene Lykopin in eine vom Körper leicht aufnehmbare Form! Die lange Kochdauer unserer Tomatensauce setzt also das Lykopin frei. Die Tomaten in der Dose solltet Ihr noch längere Zeit kochen, um Lykopin freizusetzen und die Tomaten noch mehr Umami zu machen.

 

Leidet man unter Stimmungsschwankungen, dann sollte man möglichst sehr reife Tomaten essen. Das in Ihnen reichlich enthaltene Tyramin – ein Umwandlungsprodukt der Aminosäure Tyrosin - hebt den Blutzuckerspiegel und sorgt für positive Stimmung. In unseren Tomatenprodukten stecken natürlich nur reife Tomaten!

 

Außerdem enthalten Tomaten Folsäure, die wichtig für die Serotoninproduktion ist. Serotonin ist wichtig für eine zuversichtliche Perspektive auf das Leben.

 

Aufpassen sollte man bei unreifen Tomaten. Solanin ist ein Gift, das auch in rohen Kartoffeln zu finden ist. In reifen Tomaten ist es nur im Strunk zu finden. Darüber hinaus wird es durch Kochen vollständig abgebaut.

 

Tomaten sind im Übrigen sehr kalorienarm. Sie bestehen zu 95 % aus Wasser und enthalten nur 4 g Kohlenhydrate. Vor allem aber enthalten sie noch sehr viel Vitamin C, Mineralstoffe und Spurenelemente.

 

Deswegen sind Tomaten gesund:
• Heben die Stimmung
• Gleichen den Blutzuckerspiegel aus
• Fördern erholsamen Schlaf 
• Festigen Bindegewebe, Adern, Skelett und Zähne 
• Beleben Gehirn und Nerven 
• Verjüngen Zellen 
• Schützen die Schleimhäute 
• Kurbeln den Zellstoffwechsel an 
• Kräftigen Herz und Kreislauf 
• Wirken entwässernd 
• Steuern die Hormonbildung

 

 

 

1) inkl. 7% MwSt. / 2) inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand