• ✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

750ml Secco Seitensprung - Weingut H. Deppisch (Bio)

Eine prickelnde Überraschung! Schon beim Einschenken zeigt der Seitensprung seinen frischen, quirligen und kühl-klaren Charakter. Klare Frucht mit kräutriger und erdiger Würze. Die konsequente Bio-Dynamik schmeckt man ihm an – kein fruchtdropsiger „Industrie-Secchio“ mit hohem Restzucker und zugesetzter Kohlensäure – sondern fränkisch, erdig, frischfruchtig und trocken. Genau das Richtige für lange Sommernächte, die Lust auf mehr machen... 

Seitensprung – Es prickelt in Franken. Unser deutscher Secco vom biodynamischen Weingut Deppisch aus Teilheim, ist durch seine animierenden Perlage bei herrlicher Frische und Spritzigkeit ein nachhaltiger Verführer. Kein Fruchtblender sondern ein typisch kerniger immer trockener Franke!

Bio
  • -12%

    7,50 € 2 / ab 6 Flaschen

    10,00 € / 1 l

  • -7%

    7,90 € 2 / ab 3 Flaschen

    10,53 € / 1 l

  • 8,50 € 2 / ab 1 Flasche

    11,33 € / 1 l

Dein Warenkorb wurde aktualisiert.

Dein Warenkorb konnte nicht aktualisiert werden.

0
Dieser Artikel liegt noch nicht im Warenkorb
2
aus dem Warenkorb entfernen

1) inkl. 7% MwSt. / 2) inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand

Mal keine warmen Würzburger Flusslagen sondern Lust auf einen Seitensprung nach Theilheim - ein eher unbekannter Weinort, der von den bekannten am Main liegenden Weinorten Randersacker, Sommerhausen oder auch Kitzingen umzingelt ist. Doch genau diese kühlere, höhere Seitentallage mit Muschelkalkterroir und nicht flurbereinigten, wild anmutenden Weinbergen lassen eben deshalb traditionell trockene, klare und geradlinige fränkische Weine bei Deppisch entstehen. Weine die aus sich selbst strahlen – so, wie auch seine Top-Weine heißen „PER SE“.

 

 

Dickes B in Theilheim Demeter me! 

Familie Deppisch setzt seit 2009 auf Biodynamik und ist Demeter zertifiziert. Wer nach Demeter-Richtlinien arbeitet, übertrifft die Anforderungen an den Bio-Weinbau noch um einiges: Damit ist nicht nur der Verzicht auf Pestizide und chemische Pflanzenschutzmittel verbunden...

 

Die Biodynamische Wirtschaftsweise trägt dazu bei, das Terroir im Wein geschmacklich voll erlebbar zu machen. „Willst du Wine-Maker oder Nature-Assistant sein?“ fragt der bekannte französische Demeter-Winzer Nicolas Joly. Er bringt es auf den Punkt: Qualität entsteht im Weinberg, in der Hinwendung zur Natur....

 

Ökologische Zertifizierungen sind kein Allheilmitte und geben letztlich auch keine Geschmacksgarantie, letztlich ist die Biodynamik im Weinbau nur die logische Konsequenz aus jahrhundertealter Weinbautradition. Nur mit Respekt vor Natur, Mensch und Rebe, kann authentischer, konzentrierter Wein mit Charakter und Terroir entstehen.

  

 

Verkostung

Eine prickelnde Überraschung! Schon beim einschenken zeigt der Seitensprung seinen frischen, quirligen und kühl-klaren Charakter. Klare Frucht mit kräutriger und erdiger Würze. Die konsequente Bio-Dynamik schmeckt man ihm an – kein fruchtdropsiger „Industrie-Secchio“ mit hohem Restzucker und zugesetzter Kohlensäure – sondern fränkisch, erdig, frischfruchtig und trocken. Genau das Richtige für lange Sommernächte, die Lust auf mehr machen... 

 

 

Hier das Interview mit Christian Deppisch hören

 

Wir haben das Weingut H. Deppisch besucht, erfahrt hier alles über den Besuch