• ✮✮✮✮✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 50 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

über KULAU

Autor: TASTE & STORIES / vom 18. März 2018

Die Kokosnuss ist der große Star von KULAU. Gründerin Josefine Staats ist der Tropenfrucht vollends verfallen, denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Kokosnuss einzusetzen. Die meisten Menschen essen sie pur oder trinken sie als Kokosmilch, doch das Kokossortiment von KULAU ist breit gefächert und kennt kaum Grenzen.

 

Manufaktur Kulau

 

Neben dem Genuss steht Nachhaltigkeit bei der Produktion ganz weit oben. Denn dies bedeutet auch, unseren nachfolgenden Generationen ein intaktes, ökologisches, soziales und ökonomisches Gefüge zu hinterlassen. Deswegen nimmt das Team von KULAU das Thema auch ernst und behandelt es nicht als leere Marketingfloskel. Bei Verpackungen, Printmaterial, Logistik und Produktion arbeiten sie stetig daran, einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Umweltfreundlichkeit ist aber nicht nur im geschäftlichen Handeln wichtig, sondern wird auch im Büroalltag gelebt.

 

Das die Kokosnuss aus dem Ausland importiert werden muss ist kein Geheimnis. Weltweit sind über 100 Millionen Menschen wirtschaftlich von der Kokosnusspflanze abhängig, die meisten davon in Entwicklungsländern. KULAU möchte einen entwicklungspolitischen Beitrag leisten, so dass auch die Menschen vor Ort davon profitieren. Denn nur so ist es möglich, Produkte von höchster Qualität zu erzeugen.

 

Manufaktur Kulau

 

Die KULAU Bio-Kokosnüsse stammen von Bio-Plantagen, wo sie in Mischkultur gemeinsam mit anderen tropischen Pflanzen gedeihen. Mit den Partnern vor Ort wird nach wie vor eng zusammengearbeitet, sodass eine gleichbleibende Qualität sicher gestellt werden kann. Der Manufaktur sind faire Gehälter genauso wichtig, wie sichere Arbeitsverhältnisse. Die Mitarbeiter an den Produktionsstandorten sollen schließlich auch etwas von den Rohstoffen haben. Ein Großteil des Kokoswassers, des Kokosöls, des Kokosblütenzuckers oder der Trinkkokosnüsse ist bereits bezahlt, bevor es in Europa ankommt. Dies gibt den Menschen in den Anbaugebieten Perspektiven und Sicherheit.

 

Manufaktur Kulau

 

KULAU wurde 2008 gegründet und hat sich in den letzten 10 Jahren zu einem mehrköpfigen Team entwickelt. Aus einem kleinen Kokosnusssortiment wurde eine ganze Palette an spannenden Produkten. Die Idee kam Gründerin Josefine ganz klassisch im Urlaub, bei schönem Wetter und einem Schluck frischem Kokoswasser. Aus eine Leidenschaft wurde eine Vision und aus der Vision ein Erfolgsunternehmen. KULAU gehört mittlerweile zu den europäischen Marktführern im Bereich innovativer und naturbelassener Kokosnussprodukte.

 

Manufaktur Kulau

 

 

1) inkl. 7% MwSt. / 2) inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand