• ✮✮✮✮✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

über Äggcøddler

Autor: Tobias Stetter / vom 22. September 2017

Was sind eigentlich Eggcoddler?

 

Das Frühstücksei, in seinen vielen verschiedenen Varianten, gehört für viele einfach zu einem gemütlichen Frühstück dazu. Dabei landet es jedoch meist in Form von Spiegelei, Rührei oder als gekochtes Ei auf unseren Tellern.

 

Äggcoddler Eierkocher

 

Eine etwas außergewöhnliche, jedoch nicht zu unterschätzende Variante ist die Zubereitung in eine sogenannten Eggcoddler. In unseren Breiten eine eher ungewöhnliche Zubereitungsart, jedoch in England längst gang und gäbe.

 

Der Eggcoddler ist ein kleines Porzellangefäß, in dem das Ei gegart und je nach Gusto mit Beigaben wie Gewürzen, Kräutern, Fleisch, Gemüse oder Käse verfeinert wird. Den Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt. In einem Wasserbad wird das Ei im Eggcoddler nun gegart, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Die Insulaner schwören schon seit Jahrzehnten auf diese Variante, bekanntester Hersteller für die kleinen Porzellangefäße war „Royal Worcester“ aus der gleichnamigen Region.

 

Äggcoddler Eierkocher Manufaktur

 

Der schwedische Designer und Gründer von ÄGGCØDDLER, Jois Lundgren nahm sich den kleinen Porzellangefäßen an und designte ansprechende Eggcoddler, die nicht nur praktisch sind, sondern sich auch optisch toll in der Küche machen.

 

Auf TASTE & STORIES gibt es die ÄGGCØDDLER in sechs hübschen Farben. Auch einen Holzabsetzer für vier Äggcøddler haben wir im Sortiment.

Egal ob für den Eigenbedarf, oder auch als kleine Aufmerksamkeit für die Liebsten sind die Äggcøddler eine hervorragende Idee.

1) inkl. 7% MwSt. / 2) inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand