• ✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

Was ist die Pilinuss?

Autor: Tobias Stetter / vom 15. August 2017

Pili Nüsse gibt es noch nicht Bio-Zertifziert. Das macht nichts, denn die Nüsse werden natürlich gesammelt bzw. von Kletteren von den Bäumen gepflückt. Die Bäume wurden nicht gezüchtet, sondern sind natürlicher Bestandteil des Regenwaldes. Die Schale ist extrem dick und hart und schützt den sehr weichen und öligen Kern perfekt vor Schädlingen.

 

Auf den Philipinen ist Canarium ovatum aus der Gattung der Burseraceae ausschließlich in der Region Bicol, im südlichen Luzon, aber auch teilweise in Visayas und Mindanaos zu finden.

 

Die Nuss hat den höchsten Anteil an Vitamin E und ist reich an ungesättigten Fettsäuren (13g), die gerade für unser Herz sehr wichtig sind. Kalium, Kalzium, Magnesium und Folsäure sind ebenfalls reichlich vorhanden. Durch den hohen Gehalt and guten Fetten schmeckt die Nuss wunderbar buttrig. Sie ist dadurch auch sehr kalorienreich und somit ein perfekter Snack für zwischendurch. Die Nuss sieht ein bisschen aus wie Paranüsse. Es gibt große Unterschiede in der Qualität der Kerne, so dass ein sorgfältiger Einkauf sehr wichtig ist.

 

 

Auf den Philippinen nennt man die Pili Nuss liebevoll Kendongdong, sie werden dort, von Straßenverkäufern in kleinen Döschen geröstet oder gezuckert verkauft und sind in Europa weitestgehend unbekannt. Bis jetzt! Alles was bei uns den Beinamen Superfood bekommt, lässt uns hier zu Lande aufhorchen, gar aufschreien. Unabhängig vom Hype, ist diese Nuss tatsächlich sehr wertvoll.

 

Leicht zu erwerben sind die Pilinüsse in Deutschland trotzdem noch nicht. Ausschließlich ausgewählte Supermärkte führen eine kleine Auswahl der exotischen Nuss. Doch die Nachfrage steigt an, ganz zur Freude der anbauenden Philippiner.

 

Die Pili Nüsse stammen aus einer landwirtschaftlich geprägten Region, die Menschen leben meist in ärmlichen Verhältnissen und auf den Anbau des Pilibaums angewiesen. Genau deswegen sind sie besonders stolz auf ihren "Anbau", schließlich wächst der Baum nur in Bicol und die Nüsse von Raw & Wild ermöglichen den Bauern ein gutes Einkommen.

 

 

 

1) inkl. 7% MwSt. / 2) inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand