• ✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

Die gelbe Sauce

Autor: GÖLLES / vom 14. August 2016

 

Zutaten:

 

1/8 l Wurzelgemüsefond

Safranfäden

Currypaste

2 EL Mascarpone

Marillen- oder Quittenessig

Salz

Pfeffer 

Gelbe Sauce

 

Zubereitung

 

1. 1/8 Liter Wurzelgemüsefond mit einer guten Prise Safranfäden langsam wärmen (nicht kochen, denn dabei würde der Safran weniger Farbe abgeben).

 

2Mit einer Prise Cayennepfeffer oder Currypaste würzen, 2 EL Mascarpone einmixen und mit Marillen- oder Quittenessig parfümieren.

 

3. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Eventuell durch Einkochen von, in Wasser angerührtem, Mehl leicht binden.

 

4. Krautsalat mit Speck belegen und mit Majoranblättchen bestreuen.

 

 

Dazu passen:

Muscheln, Scampi, gebratenem Hühnerfilet, Putenbrust und Nudeln mit Gemüse...

 

 

Tipp:

Wenn man je zur Hälfte ungesü.te Kokosmilch und Wurzelgemüsefond verwendet und ein wenig Zitronengras mitkocht, erhält man eine feine Sauce für asiatische Gerichte.

 

 

Guten Appetit!