• ✮ Kundenbewertung
  • Kostenloser Versand ab 45 €
  • Natürlicher Genuss
  • Handwerkliche Produktion
  • Slow Food Unterstützer
Dein Warenkorb

Kürbiskernöl 250ml - Gölles (Bio)

Autor: Tobias

Handverlesene Kürbiskerne werden für dieses herrliche Öl schonend geröstet und gepresst. Aufgrund der dunklen Farbe und des unverkennbaren nussigen Geschmacks wird dieses Öl auch als das schwarze Gold der Steiermark bezeichnet.

Perfekt zu Salaten und Sülzen in Kombination mit dem Gölles Apfelessig.

Bio
64% Rabatt
Noch 1 Stk. verfügbar
  • -64%

    13,90 € / ab 1 Flasche

    5,00 € 1 / ab 1 Flasche

    2,00 € / 100 ml

Dein Warenkorb wurde aktualisiert.

Dein Warenkorb konnte nicht aktualisiert werden.

0
Dieser Artikel liegt noch nicht im Warenkorb
1
aus dem Warenkorb entfernen

1) inkl. 7% MwSt. / 2) inkl. 19% MwSt. / zzgl. Versand

Steirisches Kürbiskernöl wird aus einer Kürbisvarietät gewonnen, die man seit ca. 1735 gezüchtet hat. Ziel war es Kürbiskerne ohne Schale zu gewinnen, die direkt verarbeitet werden können. Der Anbau von Kürbiskernen ohne Schale hat sich seit ca. ab 1880 in der Steiermark verbreitet. Aber erst seit den 1980er Jahren wurde das steierische Öl auch über die Steiermark hinaus bekannt.

 

Steirische Kürbiskerne werden erst gemahlen und mit Wasser und Salz versetzt. Danach wird das Ganze geröstet, um das Öl von den Proteinen zu trennen. Der fertige Brei wird dann gepresst. Dieses Verfahren unterscheidet sich von der Produktion anderer Kürbiskernöle aus dem gewöhnlichen Gartenkürbis.

  

Im Gegensatz zu Olivenöl, müssen die Kerne nicht sofort zu Öl verarbeitet werden. Das Öl in den Kernen wird vom Kern sehr gut geschützt, so dass man auch Kürbiskerne oder das Kürbiskernmehl einlagern kann um später frisches Öl zu produzieren.